Browsing Category

Allgemein

Allgemein

Low Carb Nusskuchen

17. Oktober 2018

Gerade zur Herbstzeit ist so ein nussiger Nusskuchen doch optimal! Mit einer heißen Tasse Tee dabei kann man diese Jahreszeit doch wohl ganz gut aushalten. Da ich momentan auf herkömmliche Mehlsorten bzw. Kohlenhydrate verzichten möchte, oder sie so gut es geht reduzieren möchte, habe ich eine Variante ohne diese Zutaten ausprobiert. Dabei herausgekommen ist dieser leckere und gesunde Low Carb Nusskuchen.

Ihr braucht:

2             sehr reife Bananen
2             Eier
40g        Vanille Proteinpulver (ich nutze das Designer Whey von ESN)
10g         gemahlene Haselnüsse
10g         gemahlene Mandeln
30g        Kokosmehl
2 EL      Soja Joghurt
30g       gemahlene Haferflocken
1 P         Backpulver

20g       gehackte Walnüsse
10g        gehackte Cashewkerne
20g       gehackte Zartbitterschokolade

Zimt

So geht’s:

Zunächst zermatscht ihr die zwei Bananen mit einer Gabel. Danach gebt ihr die beiden Eier dazu und alle weiteren Zutaten und verrührt das ganze mit einem Mixer. Wenn der Teig zu dickflüssig ist, gebt einen Schuss Sojamilch dazu. Die gehackten Nüsse + die Schokolade hebt ihr am Ende unter den Teig und gebt alles in eine backfeste Silikonform. Der Kuchen kommt dann für circa 25 Minuten bei 160 °C Umluft in den Ofen. Prüft, bevor ihr den Kuchen herausnehmt, mit einem Messer, ob er auch wirklich durch ist.

Viel Spaß beim Nachbacken & einen guten Appetit 🙂